Das 3D Erlebnis für zu Hause

Kino — By on 7. Januar 2012 07:32

Das freute sich im Jahre 2011 über steigende Besucherzahlen und begeisterte Zuschauer. Endlich war es möglich, sich bei den aktuellsten Blockbustern als Bestandteil der Handlung bzw. des Films zu fühlen und eine neue Art des Kinoerlebnisses zu genießen.
Die Preise für das unvergleichliche 3D Kinovergnügen waren zudem verhältnismäßig günstig und lagen im deutschen Durchschnitt bei ca. 1,50 EUR für das Leihen der benötigten Brille.

Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis die ersten der verschiedensten Marken den Markt fluteten und so die Zuschauer auch zuhause begeisterten. Die Geräte lösten die Notwendigkeit ab, sich im heimischen Wohnzimmer mit einer 3D gerechten DVD inklusive der dazugehörigen Brille vor dem Fernsehgerät platzieren zu müssen, da mittlerweile keine Sehhilfe mehr nötig ist, um den Film in seiner vollen Qualität genießen zu können.

Der neueste Stand der Technik macht es möglich, ohne Brille in den eigenen vier Wänden ein einmaliges Filmerlebnis zu genießen. Aufgrund dieser Tatsache und dem Umstand, dass die Nachfrage nach Filmen im Allgemeinen in Herbst und Winter deutlich ansteigt, ist damit zu rechnen, dass der Kauf der 3D Fernseher -speziell in der Vorweihnachtszeit- rapide ansteigen wird. Alte TV- Geräte werden nach und nach in immer mehr Familien aussortiert, um Platz für den neuesten Stand der Technik zu machen.



Bild oben ©zigazou76 – Flickr.com

Aehnliche Artikel

Tags: ,

0 Comments

You can be the first one to leave a comment.

Leave a Comment